Großkaliber Ordonnanzgewehr, Durrweiler 2017

Großkaliber Ordonnanzgewehr, Durrweiler 2017

ordonnanzAm fünften Ordonnanzgewehrschiessen für die Wertung des Ordonnanzcup 2017 in Durrweiler am 29.04. – 30.04.17 nahmen unsere Schützen in altbewährter Besetzung teil. Kurt Steck und Bernd Dietrich traten  in der Altersklasse an und  Carsten Teltscher und Lars Göggelmann versuchten Ihr Glück in der Schützenklasse. Geschossen wurde mit Waffen mit einem Baujahr bis 1945 auf eine Entfernung von 50 m, liegend oder sitzend aufgelegt.

Kurt Steck musste sich mit hervorragenden 97 Ringen mit  dem undankbaren 4. Platz zufrieden geben. Bernd Dietrich belegte mit 98Ringen den 2. Platz in der Altersklasse, ringgleich mit dem Erstplatzierten. Unsere beiden Schützen in der Schützenklasse Carsten Teltscher und Lars Göggelmann  konnten mit den „alten Herren“ nicht mithalten und belegten mit  94 Ringen und 95 Ringen den 19. und 16. Platz.

In der „Kombiwertung“ konnte in Durrweiler mit 2 Waffen, z.B. einem „Schweden“ und einem „K98“ angetreten werden. Hier glänzte unser Bernd ebenfalls und konnte in der Altersklasse mit 2 mal 98 Ringen und der Gesamtzahl von 196 Ringen mit einem deutlichen Vorsprung den 1. Platz vor Walter Berger aus Nufringen mit 193 Ringen erringen. Gratulation für diese Top Leistung!

Lars Göggelmann konnte mit seinem K 98 eine Gesamtringzahl von 188 Ringen erzielen und belegte in der Schützenklasse den 5. Platz.

In der Gesamtwertung des Ordonnanzcup 2017 werden somit nach dem vierten Wertungskampf folgende Plätze belegt:

Altersklasse mit 49 Teilnehmern:

  4. Kurt Steck
7. Bernd Dietrich

Schützenklasse mit 55 Teilnehmern:

12. Carsten Teltscher
14. Stefan Steck
20. Lars Göggelmann

Der nächste Wertungskampf findet am 20.05. – 21.05.17 in Öschelbronn statt.

k DSC 6559