Großkaliber Zielfernrohrschiessen, Nordstetten 2017

halbauto Nach 2- jähriger Pause hat der SV Nordstetten am 22.07. – 23.07.17 wieder einmal sein ZF – Schiessen veranstaltet. Auf der neuen, elektronischen Anlage wurden 5 Schuß auf Luftgewehrscheiben auf eine Entfernung von 100 m abgegeben. Als besondere Herausforderung stellte sich heraus das bei der elektronischen Anlage kein Zehner erkennbar ist und somit das „Zielen“ dem ein oder anderen Schützen Probleme bereitete.

Hierbei konnte unser Schütze Michele Tancredi mit 48 Ringen den 2. Platz belegen, gefolgt von Carsten Teltscher der ebenfalls mit 48 Ringen den 4. Platz belegen konnte.  Stefan Steck belegte mit 47 Ringen den 6. Platz, gefolgt von Bernd Dietrich mit ebenfalls 47 Ringen auf  dem 7. Platz bei einer Teilnahme von 20 Schützen.

Anzumerken wäre noch das der beste Schütze 49 Ringe erzielen konnte und die Plätze 2 bis 5 alle 48 Ringe erzielten und für  die Platzierungen daher die Deckserien entscheidend waren.