Großkaliber Dreikönigschiessen, Sindelfingen 2018

Wie in jedem Jahr richtete die Schützengilde Sindelfingen im Zuge des traditionellen 3 Königschiessen am Samstag, den 06.01.18 ein Zielfernrohrschiessen aus. Geschossen wurde mit Waffen mit Zielfernrohr auf eine Entfernung von 100 m auf 50 m BDS Scheiben, mit einem Ziel mit 10 mm Durchmesser (innere Zehn).
Hier entschlossen sich unsere Schützen Bernd Dietrich, Stefan Steck, Michele Tancredi und Carsten Teltscher zur Teilnahme. Gewertet wurden die einzelnen Serien, bei ringgleichheit entscheidet die bessere Deckserie.

Michele Tancredi begann mit 77 Ringen und konnte sich hiermit natürlich nicht zufrieden geben. Er legte nach und konnte am Ende, in der zweiten Serie 84 Ringe erzielen. Bernd Dietrich erging es nicht besser. Er erzielte im ersten Durchgang 83 Ringe und konnte dann in der zweiten Serie noch 90 Ringe erzielen. Stefan Steck kam zu Beginn mit den Gegebenheiten vor Ort ebenfalls nicht zurecht und erzielte im ersten Anlauf ebenfalls nur 82 Ringe. Stefan gab sich jedoch nicht zufrieden und erzielte mit seiner fünften Serie dann doch noch 98 Ringe. Carsten Teltscher konnte bereits in der ersten Serie 97 Ringe erzielen, legte noch einmal nach und kam mit seiner zweiten Serie auf 99 Ringe von 100 möglichen Ringen.

 

Somit belegten unsere Schützen bei einer Teilnahme von 24 Schützen folgende Plätze:

4. Carsten Teltscher

 5. Stefan Steck

11. Bernd Dietrich

15. Michele Tancredi