3. Wk Perkussionspistole

vl_kwAm Sam. 26.11. war die Pistolenmannschaft der Schwarzpulverschützen zu Gast beim Schützenverein Schönaich. Der Wettkampf ging mit 397 zu 392 Ringen zu Gunsten des SV Schönaich aus. Dies war die erste Niederlage die Waldenbuch seit längerer Zeit einstecken mußte, hervorzuheben ist aber die abermalige Steigerung von Uwe Necker mit sehr guten 142 Ringen. Michael Natschke erreichte 135 Ringe, Karl Heinz Schmid sowie Ivan Birkic jeweils 115 Ringe.
Der SV Waldenbuch führt weiterhin  die Tabelle der Mannschaften an.
Der nächste Wettkampf findet am 17.12. gegen den SV Breitenstein in Waldenbuch statt.

2. WK Perk. Pist. 2016/17

vl_kwAm 29.10. hatten die Vorderlader Pistolenschützen die Mannschaft der Schützengilde Sindelfingen zu Gast. Uwe Necker 140 Ringe und Michael Natschke 137 Ringe konnten ihre Ergebnisse zum letzten Wettkampf steigern, nur Karl Heinz Schmid hatte eine schwarzen Tag erwischt. Der Wettkampf wurde trotzdem von SV Waldenbuch mit 398 Ringen zu 371 Ringen
klar gewonnen.

1. WK Perk. Pist. 2016/17

vl_kwDie Pistolen Schwarzpulver Mannschaft des SV Waldenbuch haben ihren ersten Wettkampf in derWinterrunde 2016/2017 gegen den SV Breitenstein mit 400 Ringen zu 377 Ringen klar gewonnen. Es ist zu hoffen das solche Ergebnisse auch in der restlichen Runde erzielt werden, was aber mit einem Leistungsträger weniger sehr schwer sein wird.

Ergebnisse Vorderlader Kreismeisterschaft 2016

vl_kwDie Ruaßler haben ihre Kreismeisterschaft 2016 ausgeschossen und wieder einmal gehen einige Titel nach Waldenbuch. In Schönaich konnte die Manschaft der Herren mit Michael Natschke, Uwe Necker und Ivan Brkic den ersten Platz für sich verbuchen, ebenso wie in den Einzeltiteln Uwe Necker in der Perkussionspistole Altersklasse und Michael Natschke in der Seniorenklasse 1.

Wir gratulieren unseren erfolgreichen Schützen!

5. WK Perkussionspistole 2015/16

vl_kw Unsere erfolgverwöhnten Perkussionspistolenschützen müssen ihre erste Niederlage nach Jahren verdauen. Gegen die GSGes Herrenberg-Nufringen 1 verloren wir am Wochenende 405 : 394 Ringe. Etwas an das die Mannschaft sich gar nicht erst gewöhnen will, es soll ein Ansporn für den letzten Wettkampf der laufenden Saison sein. Auch mit dem nicht so geglückten Ergebnis werden die Waldenbucher Schützen ihren 1. Platz in der Mannschaftswertung behalten, da Nufringen auf Platz 3 über 50 Ringe zurückliegt und der 2. in der Tabelle auch einen komfortablen Abstand hat und zudem sehr wechselnde Ergebnisse erbringt.

weiterlesen