Sportpistole 1. WK 2015/15

SV Breitenstein gegen SV Waldenbuch:  796:720

Die Sportpistolen-Mannschaft bestritt ihren ersten Heimwettkampf der Saison 2015/16 gegen den SV Breitenstein mangels einer fertig umgebauten 25m Schießbahn auswärts. Interessanterweise sind 2 der Ergebnisse im üblichen Rahmen, obwohl keiner der Schützen über den Sommer trainieren konnte (siehe obioge Bahn-Problematik). Im Scherz: Sprich wenn die eine Hälfte gar nicht, die andere Hälfte der Mannschaft um so mehr trainieren würde, würden wir noch viel bessere Ergebnisse erwarten können.

weiterlesen

Sportpistole 1: 3. RWK 2014/15 gegen SGi Sindelfingen

spopi_1Ein wunderschöner sonniger Morgen war die Kulisse für den Wettkampf der 1. Sportpistolenmannschaft gegen die SGi Sindelfingen. Auf den Ständen in Sindelfingen war richtig was los am Sonntag Morgen, da schoß es auf allen Bahnen aus allen Rohren. Aber wer die Stände in Sindelfingen kennt, weiß um das Problem mit zu viel Sonne. Schon früh am Tag scheint diese quer über die Scheibe und schafft so ein sehr verwirrendes blendendes Bild.

weiterlesen

SpoPi 2. Mannschaft 3.Wk 2012/13

SV Waldenbuch II – SV Jettingen 702 : 675
Die 2. Mannschaft Sportpistole konnten gegen den SV Jettingen einen ungefährdeten Heimsieg einfahren. Am sehr feuchten Samstag war es in der Wirtschaft gemütlicher als auf dem Stand, doch es hilft nichts, ein Sportschütze darf nicht allzu empfindlich sein, was die wetterlichen Rahmenbedingungen angeht.

weiterlesen

SpoPi 1. Mannschaft 2. Wk 2012/13

Der 2. Wettkampf der ersten Sportpistolenmannschaft war eher ein trauriges Kapitel. 808 : 811 musste man sich dem Partnerverein aus Stetten geschlagen geben. Die Leistungsträger der Mannschaft Stefan Steck und Matthias Pracht patzten beide böse und so konnte kein gutes Ergebnis zu stande kommen. Dies wird Stefan Steck sicherlich den ersten Platz der Einzelwertung kosten und die Mannschaft in der Bezirksliga ebenfalls weiter unten in die Tabelle einsortieren. Ihre Leistung bestätigen konnten Reinhard Alber, Paul Eberhardt und Wolfgang Schmid.

Die Einzelwertungen:

  • Stefan Steck 275
  • Matthias Pracht 268
  • Reinhard Alber 265
  • Paul Eberhardt 236
  • Wolfgang Schmid 257

SpoPi 1. Mannschaft 1. Wk 2012/13

Der erste Gegener, die SGi Ehningen wurde denkbar knapp zu Hause mit 833 : 830 geschlagen. Stefan Steck kann auf seine persönliche Bestleistung mit 285 Ringen zu Recht stolz sein. Es ist gar nicht so einfach als Mannschaftsführer den Wettkampf durchzuführen und dabei noch voll konzentriert Leistung abzurufen.

Matthias Pracht musste den Wettkampf vorschießen, da er an diesem Tag 2 Wettkämpfe absolvieren musste und die 280 sind ebenfalls ein guter Saisonstart. Paul Eberhardt knüpft mit 268 nahtlos an die Leistungen der letzten Saison an, ebenso wie Reinhard Alber mit 262. Wolfgang Schmid hat auch wieder Lust an der Wettkampfluft und beteilgt sich außer Konkurrenz, aber mit nicht zu verachtenden 258 Ringen.

 

SpoPi 2. Mannschaft 1. WK 2012/13

Es ging zu Hause gegen die SGi Ehningen 3 und der Wettkampf wurde mit 733 : 722 Ringen gewonnen. Joachim Eller konnte mit 274 ein sehr gutes Ergebnis einfahren und Kurt Steck 231 und Vasili Ladias 228 haben nicht ihr Potential voll entfalten können. Armin Wiegand mit 199 patzte leider bei der Präzision, sonst wäre ein sehr viel besseres Ergebnis möglich gewesen.

Ein holpriger Start mit glücklichem Ausgang.

Sportpistole 1 Saisonabschlussbericht 2011/12

Die Mannschaft trat in alter Zusammensetzung, aber mit einem neuen Mannschaftsführer in Form von Stefan Steck an. An dieser Stelle ein Dank an seine sehr gut wahrgenommene Aufgabe und die Vorbereitungsarbeiten für die Heimwettkämpfe. Die Saison kann insgesamt als Erfolg betrachtet werden, auch wenn noch genügend Potential zur positiven Weiterentwicklung bleibt. So ist es gerade der Youngster Stefan Steck, der noch mit wechselnden Leistungen aufwartet und sich so manch besseres Ergebnis verdarb.

In der Tabelle führt die Mannschaft vom SV Waldenbuch unangefochten auf Platz 1 mit einem Vorsprung von 58 Ringen auf die erste Mannschaft des SSV Öschelbronn. Auch die Einzelwertung sieht erfreulich aus, denn es gelang Matthias Pracht auch diese auf dem ersten Platz zu beenden.

Die Einzelwertung aller Mannschaftsmitglieder:

Der 66. Platz von Reinhard Alber kommt nur durch das Auslassen eines Wettkampfs zustandfe, anhand des Durschnitts kann man erkennen, daß er nicht weit unter Stefan Steck platziert gewesen wäre.

Wir gratulieren unserer ersten Sportpistolenmannschaft zum hervorragenden Gesamtergebnis! Anbei noch der Link zur offiziellen Abschlussliste: LINK