Jahreshauptversammlung 2011

Dieter Arnold wurde als OSM, ebenso wie Ralf Frey als Kassier und Werner Gläser als Sportleiter in ihren Ämtern einstimmig bestätigt. Das Amt des Gerätewarts wird für ein Jahr von Richard Kröz wahrgenommen.
Natürlich gab es auch langjährige Mitglieder zu ehren und hier freut uns die Anwesenheit von Fr. Odendahl von der Stadt Waldenbuch. Geehrt wurden für 50 Jahre Mitgliedschaft Rolf Hans und für 40 Jahre Bernd Hitzler, Werner Stierle, Hans Dieter Proksch.

 

 

 

Luftgewehr Kreisoberliga , 7.Wettkampf Winterrunde 2010/2011

Martina Schmid, unsere Nummer 1, sicherte den ersten Punkt mit einer hervorragenden Leistung von 375 Ringen gegen Michael Wolf mit 369 Ringen. Werner Gläßer, an Nummer 2, unterstrich seine konstante Saisonleistung mit 369 Ringen und sicherte den zweiten  Punkt für unsere „Erste“ gegen Falko Landenberger mit 365 Ringen. Jo Alber, an Nummer 3 gesetzt, musste sich mit 357 Ringen gegen Jochen Fischer mit 371 Ringen geschlagen geben. Thomas Eckert konnte zum Saisonende wieder an seine alte Form anknüpfen und konnte mit seinen 366 Ringen gegen Rainer Schuler mit 364 Ringen den wichtigen dritten Punkt ergattern. Carsten Teltscher, an Nummer 5 gesetzt, musste zum Saisonabschluß mit 346 Ringen nochmals eine knappe Niederlage gegen Jörg Kinzel, der 348 Ringe erzielen konnte, hinnehmen.   
Außer Konkurrenz trat unser Nachwuchsschütze Fabian Laich an. Hierbei konnte sich Fabian nochmals deutlich steigern und erzielte 333 Ringe.
Somit konnten wir nochmals einen knappen 3:2 Erfolg einfahren. Dies wird sich sicherlich nochmals positiv auf die Platzierung in der Endtabelle der Saison 2010/2011 auswirken.

Luftpistole: 4. RWK 2010/11 gegen SV Breitenstein 1

Leider musste Matthias Pracht dem Wettkampf wegen Erkrankung fern bleiben und so fehlte ein Leistungsträger, was sich im Gesamtergebnis doch niederschlägt. Das beste Ergebnis gelang so Bastian Schick mit 344 Ringen, gefolgt von Matthias Schmidt mt 328, Rolf Staiger 320, Ivan Brkic 311 und Falco Fey mit 275 Ringen. Die Ehrenmedaille des Wettkampfs gebührt allerdings unserem Oberschützhenmeister, welcher seine letzte Wettkampfleistung mal eben um 40 Ringe auf 297 steigert.

Vorankündigung Wettkampf Luftgewehr

Im 2.ten Wettkampf des Tages, gegen 11.00 Uhr, treffen die GSGes Herrenberg-Nufringen 2 und dem SV Mönchberg 2 in unserer Anlage aufeinander.   

Die Mannschaftsaufstellung für o.g. Wettkampf ist wie folgt:
Nummer 1:         Martina Schmid
Nummer 2:         Werner Gläßer
Nummer 3:         Joachim Alber
Nummer 4:         Thomas Eckert
Nummer 5:         Carsten Teltscher

Ersatz:         Fabian Laich

Zuschauer sind an unserem Heimwettkampf herzlich willkommen.
 

Luftgewehr Kreisoberliga , 5.Wettkampf Winterrunde 2010 / 2011

Werner Gläßer, an Nummer 3 gesetzt, und Martina Schmid, an Nummer 2 gesetzt, sicherten die ersten beiden Punkte für unsere „Erste“ souverän mit 371 und 374 Ringen gegen Wolfgang Sayer mit 358 und Thomas Grüner mit 365 Ringen. Thomas Eckert an Nummer 4 gesetzt, vergab seine Chance nach einer mittelmäßigen Leistung und verschenkte seinen Punkt mit 354 an Michael Zips der 358 Ringe erzielten konnte. Beim Stand von 2 : 1 konnte auch Carsten Teltscher, an Nummer 5 gesetzt, seinen Punkt nicht sichern sondern musste sich um einen Ring mit 359 gegen Markus Hiller mit 360 Ringen geschlagen geben.
Beim Stand von 2 : 2 lag es nun in der Hand von Jo Alber, an Nummer 1 gesetzt, den ersten Saisonsieg zu sichern. Krankheitsbedingt geschwächt deuteten die ersten 3 Serien mit 87, 86 und 87 Ringen gegen seinen Gegner, Dieter Zeeb, der 87,89 und 90 Ringe erzielen konnte, auf einen Punktverlust hin. Doch Jo Alber konterte in der 4 Serie mit hervorragenden 97 Ringen und einem Endergebnis von 357 Ringen während sein Gegner nur noch 86 Ringe erzielte und hiermit nur 352 Ringe er-reichen konnte.
Somit ist der erste Saisonsieg, wenn auch sehr knapp, erkämpft und wichtige Punkte im Blick auf den Klassenerhalt wurden eingefahren. Wir Gratulieren unserer ersten Mannschaft und wünschen allen frohe Weihnachten und einen guten Start in das Jahr 2011.

 

 

 

 

 

 

 

 

Silvesterschießen auf der Bloder

Wie jedes Jahr findet auch 2010 am Silvesternachmittag ab 14 Uhr das traditionelle Böllerschießen unserer Böllergruppe auf der Bloder (beim Sendemast) statt. Wir laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger Waldenbuchs ganz herzlich ein. Für warme Getränke und ein paar Süßigkeiten  ist gesorgt.


 

Anfahrt: alte B 27 Richtung Dettenhausen, Kreuzung Bonholz rechts ab Richtung Buchenhof, 2 Feldweg rechts Richtung Sendemast. Oder
wandern Sie mit uns ab 13:00 vom Schützenhaus Waldenbuch zum Sendemast.

Königsadlerschießen 2010

Das Teilnehmerfeld umfasste 27 Schützen, Rekord seit 2002. Aber mehr Schützen bedeutet nicht, dass der Adler schneller fällt. Bis der Adler völlig zerpflückt am Boden lag, waren 644 Schuss notwendig. Aber der Reihe nach.

Ca. 10:30 begann das Schießen mit dem KK-Gewehr auf der 50 Meter Bahn. Zuerst galt es, die Krone des Adlers zu erwischen. Im ersten Bild der vorjährige Schützenkönig Rainer Pape und die wartenden Schützen auf der Gewehrschießbahn.

 

Hier hat es schon den ersten Zacken erwischt, jedoch erst deutlich später gelang Willi Schmid mit dem 45. Schuss der richtige Treffer, der dem Adler die Krone vollständig nahm.

 

Den Apfel galten die nächsten Schüsse und man sieht ihn auf dem nächsten Bild fliegen, nachdem ihn Jörg Sing mit Schuss Nr. 52 satt erwischt hat.

Das Zepter ging im weiteren Verlauf mit Schuss 134 an Nils Schulz, die linke Schwinge an Rainer Pape und den letzten Schuss (644) gab die neue Schützenkönigin Gerti Bendrath ab. Die Königsscheibe errang Michael Pallan.