10 Jahre Böllergruppe SV Waldenbuch

 

Das Festprogramm:

Samstag  15.Mai 2010

16:00 Uhr 

  • Eröffnung und Fassanstich
  • Begrüßung  der Anwesenden Gäste und Böllergruppen
  • Musikstücke  unserer Jagdhornbläsergruppe
  • Böllerschießen mit anwesenden Vereinen

18:00 Uhr

  • Gemütliches Beisammensein mit Live- Musik           
  • Barbetrieb               


Sonntag 16.Mai 2010

Ab10.00 Uhr

  • Begrüßung der Gäste und anwesenden Böllergruppen  
  • Musikstücke  unserer Jagdhornbläsergruppe
  • Böllerschießen mit anwesenden Vereinen

11:00 Uhr  Weißwurstfrühschoppen mit Live Musik

15:00 Uhr  Festausklang

Am gesamten Festwochenende ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.   

Maibaum_intro

Maibaumaufstellung 2010

Einen besonderen Dank wollen wir der Familie Seeger vom Landgasthof Rössle aussprechen, da sie den Besuchern den Parkplatz zur Verfügung gestellt hat und den Zugang zu den sanitären Anlagen gewährte.

Der eine oder andere Besucher der Veranstaltung mag sich gewundert haben, dass der Maibaum mit einem Kran aufgestellt wurde, aber dies ist der Sicherheit und der Dauer der Aufstellung des Maibaums geschuldet. Die Vollsperrung der Verkehrswege im Zentrum von Waldenbuch muss so kurz wie möglich gehalten werden.

Maibaum_2010_004  Maibaum_2010_033

Maibaum_2010_041  Maibaum_2010_047

Maibaum_2010_057  Maibaum_2010_076

Vereinsmitglieder, die auf unserer Weseite registriert sind, können alle Bilder der Maibaumaufstellung unter dem Menüpunkt Gallerie betrachten.

Schützenversammlung 2010

Mannschaften Winterrunde 2010/11

  • Luftgewehrmannschaft: Teilnehmer stehen noch nicht ganz fest, da durch zwei eventuelle Neuzugänge Veränderungen ins Haus stehen. Klärung erfolgt durch Mannschaftsleiter Carsten Teltscher.
  • Luftpistolenmannschaft: Das Zustandekommen der Luftpistolenmannschaft ist noch fraglich, da sich nicht alle Teilnehmer aus dem letzten Jahr wieder beteiligen können. Die Abklärung der möglichen Mitglieder erfolgt durch den Mannschaft
  • 2x Sportpistole: Es wird, wie im letzten Jahr zwei Mannschaften für die Sportpistole geben. Die Zusammensetzungen werden durch die beiden Mannschaftsführer Kurt Steck und Matthias Pracht noch final bekannt gegeben.
  • Vorderlader Kurzwaffe: Auch hier wird wieder eine Mannschaft gestellt, mit der gleichen Zusammensetzung wie im letzten Jahr.

Durchführung Vereinsmeisterschaft

Nachdem es von verschiedenen Mitgliedern die gleichen Anregungen gab, wird sich an der Durchführung der Vereinsmeisterschaft 2010 einige Punkte ändern.

  • Die Übersicht der Disziplinen für die Vereinsmeisterschaft wird der des Verbandes angeglichen
  • Der Durchführungsmodus wird zur jeweiligen Disziplin in Kurzform ergänzt (zum Beispiel: 4×5 Schuss auf Präzisionscheibe in je 150 Sekunden, 4×5 Schuss auf Duellscheibe in je 20 Sekunden)
  • Es wird fest vorgegebene Termine zur Durchführung der Vereinsmeisterschaften geben, an denen immer eine Aufsicht anwesend sein wird. Die Terminplanung wird von Werner Glässer vorbereitet. Selbstverständlich wird bei der Terminvorgabe berücksichtigt, dass es Disziplinen mit mehr oder weniger Startern gibt und dass manches Vereinsmitglied in mehreren Klassen antreten möchte.
  • Die Plätze 1-3 in jeder Disziplin werden wieder Urkunden für ihre Platzierungen erhalten.

Neues vom Landratsamt

Dieser Punkt war hauptsächlich der Aufbewahrung und dem Transport unserer Sportgeräte gewidmet. Die weiteren drohenden Gesetzesverschärfungen im Waffengesetz machen es um so wichtiger, dass so wenig Beanstandungen als möglich durch Kontrollen der Aufbewahrung gefunden werden. Die Übersicht der Vorgaben zur Lagerung können in einer Kurzübersicht des DSB unter dem folgenden Link heruntergeladen werden: LINK
Wir können auch an dieser Stelle nur alle aktiven Schützen dazu aufrufen, die inaktiveren Waffenbesitzer/Erbwaffenbesitzer in ihrem Bekanntenkreis auf die Gesetzeslage aufmerksam zu machen. Sie sind es insbesondere, die bei Kontrollen am häufigsten negativ auffallen, beziehungsweise durchfallen und mit entsprechenden Strafen zu rechnen haben.

Luftgewehr Kreisoberliga , 7.Wettkampf Winterrunde 09/10

Auch den zweiten Punkt musste dann Thomas Eckert, an Nummer 2 gesetzt, mit 356 Ringen gegen Andreas Scheurenbrand mit 373 Ringen abgeben. Werner Gläßer, an Nummer 3 gesetzt, gewann seinen Wettkampf mit 359 Ringen gegen Thomas Werz mit 365 Ringen. Beim Stand von 2:1 wäre noch ein Sieg möglich gewesen. Doch leider musste sich auch Joachim Alber, an Nummer 4 gesetzt, mit 359 Ringen gegen Mark Beßler mit 362 Ringen knapp geschlagen geben. Carsten Teltscher, an Nummer 5 gesetzt, musste seinen Punkt mit 356 Ringen gegen Jürgen Werz mit 362 Ringen zum Endstand von 4:1 ebenfalls noch abgeben.

Somit war die Vizemeisterschaft auf jeden Fall abgeschrieben. Das Saisonziel „Klassenerhalt“ nach dem letztjährigen Aufstieg ist jedoch auf jeden Fall erreicht.

magtech_visier

Magtech ruft .357 Munition zurück !!!

  • Marke: MAGTECH / CBC
  • Kaliber: .357MAG
  • Typ: Teilmantel (Semi Jacket Soft Point (SJSP))
  • Gewicht: 10,24 Gramm (158 grains)
  • Produktionscharge: L-316
  • Produktionszeitraum: Juli 2009
  • Marketing / Vertrieb: seit Juli 2009

Das folgenden Bild gezeigt, wie die Munition einwandfrei identifiziert werden kann:

magtech_visier

Bild zum vergrößern anklicken, Bildquelle: Visier

Betroffene Kunden werden aufgefordert, unverbrauchte Restbestände bei ihrem Fachhändler zurück zu geben.