Großkaliber Ordonnanzgewehr Waldenbuch 2021

Auf Grund der Lockerungen der Auflagen der Corona Pandemie konnten wir am 11.09.- 12.09.21 endlich wieder ein Ordonnanzschiessen veranstalten. Da es dieses Jahr keine Gesamtwertung, bzw. Austragung des Ordonnanzcups gibt haben wir das Schiessen ohne Klassenunterteilung durchgeführt. Frauen, Männer, Jung und Alt starteten alle in einer Klasse. Geschossen wurde mit Waffen mit einem Baujahr bis 1945, in der Disziplin Großkaliber auf eine Entfernung von 100 m liegend oder sitzend aufgelegt, in der Disziplin Kleinkaliber auf eine Entfernung von 50 m liegend oder sitzend aufgelegt.

Auch aus unserem Verein konnten wir zahlreiche Schützen begrüßen. In der Disziplin Großkaliber starteten Kurt Steck , Bernd Dietrich, Stefan Steck, Roman Haap, Karl-Heinz Schmid, Ralf Frey und Theo Pfannenschwarz. Hierbei konnte sich Roman Haap und Stefan Steck mit jeweils 96 Ringen auf dem 6. und 7. Platz wiederfinden. Bernd Dietrich belegte mit 95 Ringen den 9. Platz, gefolgt von Kurt Steck auf dem 13. Platz mit 94 Ringen. Karl-Heinz Schmid belegte mit 90 Ringen den 17. Platz und Ralf Frey landete mit ebenfalls 90 Ringen noch auf dem 20. Platz. Theo Pfannenschwarz belegte in seinem ersten Wettkampf mit 75 Ringen den 24. Platz.

In der Disziplin Kleinkaliber wurden wir durch Karl-Heinz Schmid und Hagen Schienle vertreten. Hagen Schienle belegte bei starker Konkurrenz mit hervorragenden 99 Ringen den 6. Platz. Karl-Heinz Schmid landete mit 97 Ringen auf dem 9. Platz.

Wir bedanken uns nochmals bei allen Teilnehmern von nah und fern für die Teilnahme an unserem Wettkampf. Ebenso möchten wir uns bei den Standaufsichten, der Küche und dem Organisationsteam für Ihren Einsatz nochmals recht herzlich bedanken.

 

 

 

Luftgewehr Kreisliga Winterrunde 2020/2021, 2. Wettkampf

Der zweite Wettkampf der Winterrunde 2020/21 fand am Sonntag, den 18.10.20 statt.

Waldenbuch 1 : GSGes Herrenberg Nufringen 1        1453 : 1422

Kira Schmid konnte mit  378 Ringen den ersten Platz in der Einzelwertung der Liga verteidigen.. Jo Alber verbesserte sich gegenüber dem ersten Wettkampf deutlich und  erzielte 366 Ringe. Michele Tancredi und Carsten Teltscher konnten sich ebenfalls verbessern und komplettierten wie beim ersten Wettkampf das Mannschaftsergebnis mit 356 und 353 Ringen. Die Ergebnisse von Thomas Eckert mit 339 Ringen, Werner Gläßer mit 339 Ringen und Benedikt Guba mit 323 Ringen wurden gestrichen.
Mit diesem Ergebnis konnten wir uns auf dem 3. Platz in der Gesamtwertung verbessern.

Hier die Platzierungen nach dem 2. Wettkampf:
1. SSGi Magstadt 2
2. SV Weil im Schönbuch 2
3. SV Waldenbuch 1
4. SGi Musberg 1
5. SV Bondorf 1
6. SGes Böblingen 2
7. SV Mönchberg 3
8. GSGes Herrenberg-Nufringen 1
9. SV Mönchberg 2
10. SV Schönaich 2

Luftgewehr Kreisliga Winterrunde 2020/2021, 1. Wettkampf

Der erste Wettkampf der Winterrunde 2020/21 fand am Sonntag, den 20.09.20 statt. Auf Grund der Einschränkungen durch Corona werden sämtliche Wettkämpfe der Saison auf heimischem Terrain ausgeführt und die Ergebnisse dann an den Ligaleiter übermittelt.

Waldenbuch 1 : SV Magstadt 2     1439 : 1456

Zum Saisonauftakt glänzte Kira Schmid mit sensationellen 386 Ringen. Jo Alber erzielte 355 Ringe. Michele Tancredi und Carsten Teltscher komplettierten das Mannschaftsergebnis mit jeweils 349 Ringen. Die Ergebnisse von Thomas Eckert mit 343 Ringen, Werner Gläßer mit 337 Ringen und Benedikt Guba mit 321 Ringen wurden gestrichen.
Mit diesem Ergebnis reihen wir uns auf dem 5. Platz in der Gesamtwertung ein.

Hier die Platzierungen nach dem 1. Wettkampf:
1. SSGi Magstadt 2
2. SV Weil im Schönbuch 2
3. SGi Musberg 1
4. SV Bondorf 1
5. SV Waldenbuch 1
6. SGes Böblingen 2
7. SV Mönchberg 3
8.GSGes Herrenberg-Nufringen 1
9. SV Schönaich 2
10. SV Mönchberg 2

Großkaliber Ordonnanzgewehr Nordstetten 2020

Das zweite Ordonnanzgewehrschiessen dieser Saison fand auf grund der Corona Pandemie am- 26.07.20 in Nordstetten statt. Das Schiessen zählt nicht für die Wertung des Ordonnanzcup 2020 da dieser Pandemiebedingt abgesagt wurde. Geschossen wurde mit Waffen mit einem Baujahr bis 1945 auf eine Entfernung von 50 liegend oder sitzend aufgelegt.
In der Altersklasse starteten Kurt Steck und Bernd Dietrich, in der Schützenklasse nahmen Stefan Steck, Roman Haap und Carsten Teltscher teil. Kurt Steck erzielte 90 Ringe und belegte hiermit den 11. Platz. Bernd Dietrich belegte mit 95 Ringen, ringgleich mit 3 vor Ihm liegenden Schützen, den 5. Platz. In der Schützenklasse legte Carsten Teltscher bereits am Samstag 94 Ringe vor. Dies sollte am Schluß leider auf Grund der fehlenden Deckserien „nur“ für den 4. Platz reichen, ringgleich mit Platz 1 bis 3. Stefan Steck belegte mit 92 Ringen den 12. Platz, gefolgt von Roman Haap der mit 91 Ringen auf dem 14. Platz landete.

Der nächste Wettkampf findet voraussichtlich wie geplant am 05.09.-06.09. auf unserer Anlage in Waldenbuch statt. Hier kann auch wieder KK geschossen werden.

Großkaliber Ordonnanzgewehr, Deckenpfronn 2020

Das erste Ordonnanzgewehrschiessen für die Wertung des Ordonnanzcup 2020 fand wie jedes Jahr am 15.02.-16.02.20 in Deckenpfronn statt. Geschossen wurde mit Waffen mit einem Baujahr bis 1945 auf eine Entfernung von 50 liegend oder sitzend aufgelegt.
In der Altersklasse starteten Kurt Steck und Karl Heinz Schmid, in der Schützenklasse nahmen Stefan Steck, Lars Göggelmann, Roman Haap und Carsten Teltscher teil. Bernd Dietrich fällt leider krankheitsbedingt aus. Wir wünschen gute Besserung und gehen davon aus das er in Ofterdingen wieder am Start sein wird um seinen Titel aus der letzten Saison zu verteidigen. Kurt Steck erzielte 95,2 Ringe und belegte hiermit den 6. Platz. Karl Heinz Schmid folgte mit 94,3 Ringen auf dem 9. Platz. In der Schützenklasse legte Stefan Steck bereits am Samstag hervorragende 99,8 Ringe, eine Serie mit 8 Innenzehnern, vor. Dies sollte am Schluß leider „nur“ für den 3. Platz reichen da zwei Schützen jeweils 100 Ringe erzielen konnten. Carsten Teltscher belegte mit 97,5 Ringen den 13. Platz, gefolgt von Lars Göggelmann mit 96,4 Ringen auf dem 18. Platz und Roman Haap mit 91,0 Ringen außerhalb der Punkteränge für die Gesamtwertung auf dem 32. Platz. Hier wird deutlich wie hoch die Leistungsdichte in der Schützenklasse ist.

In der Mannschaftswertung landeten wir mit den Ergebnissen von Stefan Steck, Carsten Teltscher und Lars Göggelmann mit 292 Ringen auf dem Podest, dem 3. Platz. von 16 teilnehmenden Mannschaften.

In der Gesamtwertung des Ordonnanzcup 2020 werden somit nach dem ersten Wertungskampf folgende Plätze belegt:
Altersklasse mit 20 Teilnehmern:
3. Platz Kurt Steck
9. Platz Karl Heinz Schmid
Schützenklasse mit 20 Teilnehmern:
3. Platz Stefan Steck
13. Platz Carsten Teltscher
18. Platz Lars Göggelmann

Der nächste Wettkampf findet am 04.04.-05.04. in Nufringen statt. Hier kann auch wieder KK geschossen werden.

Luftgewehr Kreisliga Winterrunde 2019/20, 6. Wettkampf

Der letzte Wettkampf der Winterrunde 2019/20 fand am Sonntag, den 09.02.20 in Waldenbuch statt. Auf Platz 6 liegend war das Ziel ein Sieg gegen die vor uns liegenden Mönchberger.

Waldenbuch 1 : SV Mönchberg 3     1431 : 1404

Wieder einmal konnte als einzige Kira Schmid mit Ihren 374 Ringen überzeugen. Jo Alber erzielte 357 Ringe. Thomas Eckert konnte noch 352 Ringe erzielen und mit Ihm noch in die Wertung kam Carsten Teltscher mit 347 Ringen. Piet Speidel viel kurzfristig krankheitsbedingt aus. Die Ergebnisse von Michele Tancredi mit 344 Ringen und Werner Gläßer mit 342 Ringen wurden gestrichen. Benedikt Guba erzielte 290 Ringe und verfehlte das Saisonziel von 320 Ringen erneut .
Trotz dieses schlechten Mannschaftsergebnisses konnten wir auf Grund der noch deutlich schlechteren Leistungen der Mönchberger den Wettkampf für uns entscheiden. Die Saison wurde somit auf dem 5. Platz bei 12 teilnehmenden Mannschaften beendet.

Hier die Platzierungen nach dem 6. Wettkampf:
1. SV Schönaich 1
2. SSGi Magstadt 2
3. SV Bondorf 2
4. GSGes Herrenberg-Nufringen 1
5. SV Waldenbuch 1
6. SV Mönchberg 3
7. SV Weil im Schönbuch 2
8.SGes Böblingen 2
9. SGi Musberg 2
10. SV Mönchberg 2
11. SV Schönaich 2
12. SV Bondorf 1