Großkaliber Ordonnanzgewehr, Hechingen 2019

Am sechsten Ordonnanzgewehrschiessen für die Wertung des Ordonnanzcup 2019 in Hechingen am 15.06. – 16.06.18  nahmen wieder einmal in der Altersklasse Bernd Dietrich und in der Schützenklasse Roman Haap und Carsten Teltscher teil. Geschossen wurde mit Waffen mit einem Baujahr bis 1945 auf eine Entfernung von 50 liegend oder sitzend aufgelegt.
In der Altersklasse legte Bernd Dietrich mit seinen 100 Ringen erneut ein Topergebnis vor. Der Zweitplatzierte konnte lediglich 96 Ringe erzielen und somit landete Bernd wieder einmal auf dem 1. Platz! Bravo Bernd!!! Das Ergebnis baut seine Führung in der Gesamtwertung 2019 aus.
In der Schützenklasse erzielten Roman Haap und Carsten Teltscher beide 95 Ringe. Hiermit musste sich Roman Haap mit Platz 11 und Carsten Teltscher mit Platz 9 zufrieden geben. Es wäre festzuhalten das die Schützen von Platz 5 bis 12 alle zwischen 95 und 96 Ringe erzielten.

In der Gesamtwertung des Ordonnanzcup 2019 werden somit nach dem vierten Wertungskampf folgende Plätze belegt:
Altersklasse mit 49 Teilnehmern:
1. Platz Bernd Dietrich
6. Platz Kurt Steck
Schützenklasse mit 50 Teilnehmern:
7. Platz Carsten Teltscher
13. Platz Roman Haap
Der nächste Wertungskampf findet am 20.07. – 21.07.19 in Nordstetten statt.

Großkaliber Ordonnanzgewehr Öschelbronn 2019

Am fünften Ordonnanzgewehrschiessen für die Wertung des Ordonnanzcup 2019 in Öschelbronn am 10.05. – 12.05.19 nahmen unsere Schützen Bernd Dietrich und Kurt Steck in der Altersklasse und Roman Haap und Carsten Teltscher in der Schützenklasse teil. Geschossen wurde mit Waffen mit einem Baujahr bis 1945 auf eine Entfernung von 50 m liegend oder sitzend aufgelegt.
Bernd Dietrich hatte erneut nur ein Ziel, die Führung in der Cup-Wertung 2019 zurück zu erobern. Bereits am Freitag legte er hierzu den Grundstein mit hervorragenden 98 Ringen. Der im Cup vor Ihm liegende Erwin Schneider aus Ehningen, der trotz etlicher Versuche nur 96 Ringe erzielen konnte, lag am Ende nur auf Platz 8. Bernd wurde mit seinen 98 Ringen nur von Rolf Schneider aus Rosswangen geschlagen der die bessere Deckserie erzielen konnte. Somit landete Bernd auf dem 2. Platz. Kurt Steck landete mit seinen 97 Ringen auf dem 6. Platz. In der Gesamtwertung 2019 liegt Bernd nun auf dem 1. Platz.
In der Schützenklasse konnte Roman Haap 95 Ringe erzielen und sicherte sich hiermit den 10. Platz. Carsten Teltscher konnte mit 94 Ringen nur noch den 14. Platz erreichen.

In der Gesamtwertung des Ordonnanzcup 2019 werden somit nach dem vierten Wertungskampf folgende Plätze belegt:

Altersklasse mit 47 Teilnehmern:
1. Platz Bernd Dietrich
5. Platz Kurt Steck

Schützenklasse mit 48 Teilnehmern:
7. Platz Carsten Teltscher
15. Platz Roman Haap

Der nächste Wertungskampf findet am 15.06. – 16.06.19 in Hechingen statt.

Großkaliber Ordonnanzgewehr, Nufringen 2019

Am vierten Ordonnanzgewehrschiessen für die Wertung des Ordonnanzcup 2019 in Nufringen am 06.04. – 07.04.19 nahmen wieder einmal unsere Schützen Bernd Dietrich und Kurt Steck in der Altersklasse und Roman Haap, Lars Göggelmann  und Carsten Teltscher in der Schützenklasse teil. Geschossen wurde mit Waffen mit einem Baujahr bis 1945 auf eine Entfernung von 100 m liegend oder sitzend aufgelegt.
Bernd Dietrich, angetreten um die Führung in der Cup-Wertung 2019 zurück zu erobern, erzielte hervorragende 98 Ringe und konnte Erwin Schneider aus Ehningen, der trotz etlicher Versuche nur 98 Ringe erzielen konnte, hinter sich lassen. Somit landete Bernd auf dem 1. Platz. Kurt Steck landete mit seinen 95 Ringen auf dem 4. Platz. In der Gesamtwertung 2019 liegt Bernd nun punktgleich mit dem führenden Erwin Schneider auf dem 2. Platz.
Roman Haap musste eine kleine Schlappe hinnehmen da er leider nur 80 Ringe erzielen konnte. Hiermit landete er auf dem 30. Platz, außerhalb der Punkteränge. Lars Göggelmann erzielte 90 Ringe und belegte mit diesem Ergebnis den 13. Platz, ebenfalls außerhalb der Punkteränge für die Cupwertung. Carsten Teltscher konnte mit 97 Ringen und dem 8. Platz in der Schützenklasse für die Cupwertung 2019 punkten. Wie hier wieder einmal deutlich wird ist eine große Leistungsdichte im Teilnehmerfeld vorhanden da die ersten 10 Schützen alle zwischen 96 und 100 Ringe erzielen konnten.

In der Gesamtwertung des Ordonnanzcup 2019 werden somit nach dem vierten Wertungskampf folgende Plätze belegt:
Altersklasse mit 42 Teilnehmern:
2. Platz Bernd Dietrich
7. Platz Kurt Steck
Schützenklasse mit 44 Teilnehmern:
7. Platz Carsten Teltscher
19. Platz Roman Haap

Der nächste Wertungskampf findet am 10.05. – 12.05.19 in Öschelbronn statt.

Großkaliber Ordonnanzgewehr, Durrweiler 2019

Am dritten Ordonnanzgewehrschiessen für die Wertung des Ordonnanzcup 2019 in Durrweiler am 30.03. – 31.03.19 nahmen unsere Schützen Bernd Dietrich und Kurt Steck in der Altersklasse und Roman Haap  und Carsten Teltscher in der Schützenklasse teil. Geschossen wurde mit Waffen mit einem Baujahr bis 1945 auf eine Entfernung von 50 m liegend oder sitzend aufgelegt.
Bernd Dietrich, angetreten um die Führung in der Cup-Wertung 2019 zu verteidigen, erzielte hervorragende 99 Ringe und musste sich leider Erwin Schneider aus Ehningen, der ebenfalls 99 Ringe erzielen konnte, geschlagen geben. Somit landete Bernd mit dem 2. Platz wieder einmal auf dem Treppchen. Kurt Steck konnte mit seinen 96 Ringen den 6. Platz belegen.
Roman Haap konnte mit seinem Gewehr 98 sehr Gute 93 Ringe erzielen und belegte mit diesem Ergebnis den 14. Platz. Carsten Teltscher belegte mit 98 Ringen den 3. Platz in der Schützenklasse.

In der Gesamtwertung des Ordonnanzcup 2019 werden somit nach dem dritten Wertungskampf folgende Plätze belegt:
Altersklasse mit 40 Teilnehmern:
2. Platz Bernd Dietrich
9. Platz Kurt Steck
Schützenklasse mit 40 Teilnehmern:
7. Platz Carsten Teltscher
16.. Platz Roman Haap

Der nächste Wertungskampf findet am 10.05. – 12.05.19 in Öschelbronn statt.

Großkaliber Ordonnanzgewehr, Ofterdingen 2019

Am zweiten Ordonnanzgewehrschiessen für die Wertung des Ordonnanzcup 2019 in Ofterdingen am 02.03. – 03.03.19 nahmen unsere Schützen Bernd Dietrich und Kurt Steck in der Altersklasse und Carsten Teltscher in der Schützenklasse teil. Geschossen wurde mit Waffen mit einem Baujahr bis 1945 auf eine Entfernung von 100 m liegend oder sitzend aufgelegt.
Bernd Dietrich, aktuelle Nummer Zwei in der Cup-Wertung, startete mit 95 Ringen den 6. Platz. Dies sollte zur Führung in der Gesamtwertung reichen da Erwin Schneider aus Ehningen mit 94 Ringen lediglich den 8. Platz belegen konnte. Kurt Steck war noch nicht so richtig in Form und konnte mit 90 Ringen nur den 22. Platz belegen.

Carsten Teltscher belegte mit ebenfalls 95 Ringen den 5. Platz in der Schützenklasse.

In der Gesamtwertung des Ordonnanzcup 2019 werden somit nach dem zweiten Wertungskampf folgende Plätze belegt:
Altersklasse mit 32 Teilnehmern:
  1. Platz Bernd Dietrich
14. Platz Kurt Steck

Schützenklasse mit 31 Teilnehmern:
14. Platz Carsten Teltscher

Der nächste Wertungskampf findet am 30.03. – 31.03.19 in Durrweiler statt

Großkaliber Ordonnanzgewehr, Deckenpfronn 2019

Am ersten Ordonnanzgewehrschiessen für die Wertung des Ordonnanzcup 2019 in Deckenpfronn am 09.02. – 10.02.19 nahmen unsere Schützen Bernd Dietrich und Kurt Steck teil. Die restlichen GK Schützen waren offensichtlich auf Grund des Arbeitsdienstes am Samstag zu geschwächt um am Wettkampf teilzunehmen. Geschossen wurde mit Waffen mit einem Baujahr bis 1945 auf eine Entfernung von 50m liegend oder sitzend aufgelegt.

Bernd Dietrich startete mit herrvorragenden 99 Ringen in die Saison und musste sich mit diesem Ergebnis lediglich durch den Cup Sieger 2018, Erwin Schneider aus Ehningen, der 100 Ringe erzielen konnte, geschlagen geben. Kurt Steck konnte mit 96 Ringen den 11. Platz belegen.

 

In der Gesamtwertung des Ordonnanzcup 2019 werden somit nach dem ersten Wertungskampf folgende Plätze belegt:

Altersklasse mit 45 Teilnehmern:
2. Platz Bernd Dietrich
11. Platz Kurt Steck

Der nächste Wettkampf findet am 02.03. – 03.03.19 in Ofterdingen statt. Hier kann in den Disziplinen GK und KK teilgenommen werden.

Großkaliber Dreikönigschiessen Sindelfingen 2019

Auch in diesem Jahr richtete die Schützengilde Sindelfingen Ihr traditionelles 3 Königschiessen am Samstag, den 06.01.19 aus. Geschossen wurde mit Waffen mit offener Visierung auf eine Entfernung von 100 m. Eine Unterscheidung zwischen „neuen“, modernen Waffen und Ordonnanzgewehren findet hier nicht statt.  Gewertet wurden die einzelnen Serien, bei Ringgleichheit entscheidet die bessere Deckserie.

In dieser Kategorie nahm dieses Jahr lediglich Lars Göggelmann teil. Dieser konnte mit seinem „alten“ Prügel, einem K 98 aus  dem 2. WK. die Konkurrenz richtig aufmischen. In der ersten Serie konnte er bereits 92 Ringe erzielen, setzte jedoch mit 95 Ringen in der zweiten Serie noch eins drauf und erreichte mit diesem Ergebnis den 2. Platz. Lediglich Helmut Scheffel aus Schönaich konnte ihn mit 99 Ringen schlagen.