Sportpistole 1: 3. RWK 2014/15 gegen SGi Sindelfingen

spopi_1Ein wunderschöner sonniger Morgen war die Kulisse für den Wettkampf der 1. Sportpistolenmannschaft gegen die SGi Sindelfingen. Auf den Ständen in Sindelfingen war richtig was los am Sonntag Morgen, da schoß es auf allen Bahnen aus allen Rohren. Aber wer die Stände in Sindelfingen kennt, weiß um das Problem mit zu viel Sonne. Schon früh am Tag scheint diese quer über die Scheibe und schafft so ein sehr verwirrendes blendendes Bild.

Der Wettkampf begann auch etwas hektisch, da ein Mannschaftsmitglied den Termin verbummelt hatte und gegen die Tempolimits der A8 sehr flott nach Sindelfingen musste. Kaum angekommen, ging es auch direkt los. Stefan Steck, der Führende in der Liga wiederholte mit 276 Ringen sein Ergebnis aus dem 2. Wettkampf, Matthias Pracht hinkt mit 267 weiterhin seiner Form in der Präzision hinterher, Joachim Eller schoß ein gutes Präzisionsergebnis, vergab aber im Duell die Chance auf ein Rekordergebnis und nlandete bei 244 Ringen. Margit Gruber setzte sich mit ihren Treffern leider am unteren Rand der Scheibe fest und kam so auf 238 Ringe.

Mit dem Mannschaftsergebnis von 787 Ringen, liegt unsere Mannschaft mit knappen 6 Ringen vor Sindelfingen.