Großkaliber Zielfernrohrschiessen, Hochdorf 2015

 

halbautoAm 3. Zielfernrohrschiessen in Hochdorf bei Nagold nahmen dieses Jahr unsere Schützen Michele Tancredi und Carsten Teltscher zum ersten mal teil. Geschossen wurde hier auf Luftgewehrscheiben auf eine Entfernung von 100 m sitzend mit dem Vorderschaft aufgelegt.

Es wurden jeweils ein Schuß auf jeweils 3 Luftgewehrscheiben abgegeben. Dann wurde die Abweichung dieser 3 Schuß aus der Scheibenmitte elektronisch ermittelt.

Hierbei konnte unser Schütze Michele Tancredi bei seinem ersten Wettkampf mit einer durchschnittlichen Abweichung von 8,27 mm den hervorragenden 1. Platz belegen. Carsten Teltscher kam mit den Gegebenheiten nicht ganz so gut zurecht, konnte jedoch mit einer durchschnittlichen Abweichung von 14,90 mm noch den 5. Platz belegen.

Abweichung der einzelnen Schüsse:

Michele Tancredi   1. Schuß: 12,93mm,  2. Schuß:   9,61mm,  3. Schuß:   2,28 mm
Carsten Teltscher  1. Schuß:  8,41 mm,  2. Schuß: 19,56 mm, 3. Schuß: 16,73 mm 
 
Hier wäre noch anzumerken das die ersten 6 Schützen alle innerhalb einer Abweichung von 18 mm lagen. Hier wird nochmals die Leistungsdichte bei den ZF – Schützen deutlich.