Großkaliber Ordonnanzgewehr, Waldenbuch 2018

Am zehnten Ordonnanzgewehrschiessen für die Wertung des Ordonnanzcup 2018 in Waldenbuch am 09.09. – 10.09.18 nahmen wir natürlich, trotz Organisation des Events, mit zahlreichen Schützen teil. Geschossen wurde mit Waffen mit einem Baujahr bis 1945 auf eine Entfernung von 1000 liegend oder sitzend aufgelegt.
In der Damenklasse erzielte Karin Zengler wieder einmal 95 Ringe und belegte hiermit den 3. Platz.
In der Altersklasse kam Bernd Dietrich diesmal nicht so richtig in Fahrt und belegte zum Schluß mit 91 Ringen den 12. Platz. Kurt Steck konnte mit seinen 96 Ringen den 4. Platz belegen.
In der Schützenklasse landete Carsten Teltscher mit 96 Ringen auf dem 4. Platz. Lars Göggelmann platzierte sich mit 94 Ringen, gefolgt von Stefan Steck mit 93 Ringen auf dem 10. und 11. Platz. Roman Haap konnte an seinem ersten Wettkampf ordentliche 89 Ringe erzielen und landete auf dem 15. Platz, knapp hinter Oliver Karaman der mit seinen 90 Ringen den 14. Platz belegte.

In der Gesamtwertung des Ordonnanzcup 2018 werden somit nach dem zehnten Wertungskampf folgende Plätze belegt:

Altersklasse mit 57 Teilnehmern:
2. Platz Bernd Dietrich
5. Platz Kurt Steck

Schützenklasse mit 67 Teilnehmern:
3. Carsten Teltscher
6. Lars Göggelmann                                                                                                                                                                                                               12. Stefan Steck
21. Oliver Karaman                                                                                                                                                                                                                46. Roman Haap

Damenklasse mit 20 Teilnehmerinnen:
1. Karin Zengler

Hier noch einige Eindrücke des Wettbewerbs: