Arbeitsdienst am Samstag, den 02.03.19

Am Samstag, den 02.03.19 starteten wir erneut um 9.00 Uhr zum zweiten Arbeitsdienst des Jahres 2019. Auf dem Plan Stand die Erneuerung von Holzverkleidungen auf den 25, 50 und 100 m Bahnen, das Leeren aller Kugelfänge auf unseren 50 m GK und KK Bahnen, das Reinigen des Außenbereichs und das Ausräumen der gesamten Wirtschaft.

Aufgeteilt in die unterschiedlichsten Teams ging es dann pünktlich um 9.00 Uhr los. Auf der 25 m Bahn machten sich Thomas und Michael nützlich und ergänzten die kompletten Sandpackungen. Anschliessend griffen noch Carsten, Tyler und Lars an um sämtliche Schränke zu „entleeren“ und zu reinigen. Die Holzverkleidung ergänzte dann noch das „Holzteam“, bestehend aus „Paule“ Michael P. und unserem Sportleiter Steffen.

Im Außenbereich reinigte Vassili im Alleingang den Parkplatz und kompletten vorderen Eingangsbereich vom „Winterdreck“. Auf der GK 50 m Bahn gestaltete sich das Leeren der Kugelfänge etwas schwieriger als gedacht. Roman und Veit nahmen diese Herausforderung an. Die Kugelfänge auf der 50 m KK Bahn wurden zwischenzeitlich durch Carsten, Tyler und Lars gereinigt. Nebenbei wurden auch noch „durch Geisterhand“ die Kugelfänge der LG Bahn geleert.

Im „Innenbereich“ ging`s ebenfalls zur Sache und die Wirtschaft wurde durch Lilo, Kurt, Dieter, Willi, Fritz, Jakob und Werner ausgeräumt. Nebenbei kümmerte sich unser „Elektro“-Oli um das Entfernen der Lampen, Austauschen von Dimmern auf dem LG Stand und den provisorischen Anschluß des „Versuchscheinwerfers“ auf der 100 m Bahn.

Obligatorischen Dank an die Küche, Lilo Dieter und Kurt, die uns zum Mittag gegen 12.30 Uhr, wieder einmal fürstlich versorgten.

Wir möchten uns nochmals bei allen Beteiligten ausdrücklich bedanken. Sollte ein Teilnehmer nicht namentlich genannt werden bitte ich dies zu entschuldigen. Hier noch einige kurze Eindrücke des Arbeitsdienstes:

Die Wirtschaft leert sich………..

….ohne Mampf kein Kampf……..

…..ein „Provisorium“ hält ewig…..

…scheint auch Spaß zu machen……..

…offensichtlich nicht die ganze Zeit………