PerkPistole 2. Wk 2012/13

Die Vorderlader traten beim 2. Wettkampf in der jungen Schießbahn des SGi Ehningen an und gewannen diesen Wettkampf souverän mit 412 : 369 Ringen. Zur Erläuterung: bei den Vorderlader-Perkussionspistolen werden 15 Wertungsschüsse abgegeben und somit ergibt sich eine maximale Ringzahl von 150.

Drei Teilnehmer fließen in die Mannschaftswertung ein, welche summiert am Ende die Platzierung in der Liga ergeben.
Der verfrühte Wintereinbruch bescherte den Schützen den ersten Wettkampf bei Minusgraden, aber eigentlich sollten Schieß-Sportler dies gewöhnt sein, denn die Winterrunde bringt diesen Umstand jedes Jahr mit sich.

Die Einzelwertungen:

  • Matthias Pracht 141
  • Uwe Necker 138
  • Karl-Heinz Schmid 135
  • Michael Natschke 133
  • Margit Gruber 130
  • Sascha Frey 123
  • Ivan Brkic 111

PerkPistole 1. Wk 2012/13

Michael Natschke legte noch mit seiner ca. 20 Jahre alten Carleston im Kaliber .40 hervorragende 141 Ringe vor. Wir sind gespannt, was er mit seiner bald eintreffenden Feinwerkbau History No1 erreichen kann, welche schon von zweien seiner Mannshcaftskollegen geschossen wird.

Matthias Pracht setzte einige Schüsse wenige Millimeter zu weit links und kam so auf 140 – ein guter Einstand. Uwe Necker folgt mit 134 und Karl-Heinz Schmid mit 120 Ringen. Margit Gruber erreichte 118 und Sascha Frey wurde leider von einem Waffendefekt an einem besseren Ergebnis gehindert – 95 Ringe.

Perkussionspistole 5. Wettkampf 2011/2012

Insofern galt es in diesem Wettkampf gute Ergebnisse abzuliefern, um den ersten Platz in der Mannschaftswertung zu halten und für die Einzelplatzierung eventuell noch Verbesserungen zu erzielen.

Die Einzelergebnisse:

  • Margit Gruber 137
  • Michael Natschke 134
  • Uwe Necker 134
  • Karl Heinz Schmid 124

Margit Gruber konnte sich mit diesem Ergebnis auf Platz 5 der Gesamtliste steigern und die Mannschaft verteidigt ihren ersten Platz in der Liga.

Perkussionspistole 3. Wettkampf 2011/2012

In der Liga steht man als Mannschaft auf dem 2. Platz, in der Einzelwertung führt Uwe Necker die Liga an. Im 3. Wettkampf mußten sie sich auswärts der GSG Herrenberg-Nufringen stellen und verloren den ersten Wettkampf der laufenden Saison mit 402:394 Ringen. Aber man kann nicht in jedem Wettkampf Höchstleistung bringen und wenn dann 2 Schützen etwas hinter dem Möglichen zurückbleiben, reicht es gegen einen starken Gegner eben nicht mehr.

Die Einzelwertungen:

  • Michael Natschke: 136
  • Uwe Necker: 133
  • Margit Gruber: 125
  • Karl-Heinz Schmidt: 112