Luftgewehr Kreisliga Winterrunde 2017/18, 4. Wettkampf

1.Mannschaft:

Waldenbuch 1 : SGes Böblingen 2  1457 : 1475
Kira Schmid erzielte wieder einmal bravuröse 372 Ringe. Martina Schmid steigerte sich erneut und konnte 368  Ringe erzielen. Michele Tancredi bestätigte mit seinen 359 Ringen seine konstanten Leistungen der ersten Wettkämpfe. “Jo Alber” fiel kurzfristig krankheitsbedingt aus. Carsten Teltscher komplettierte das Ergebnis mit 358 Ringen. Mit einem Gesamtergebnis in Höhe von 1457 Ringen wurde das bisher beste Mannschaftsergebnis der Saison erzielt. Böblingen lieferte jedoch ein Topergebnis mit 1475 Ringen ab. Somit mussten wir leider eine Niederlage verbuchen.

2. Mannschaft:

SV Mönchberg 4 : Waldenbuch 2  1388 : 1373
Unsere „Zweite“ erwischte im “Heimwettkampf” einen rabenschwarzen Tag und unterlag nur knapp gegen die Gäste aus Mönchberg.  Hierbei wurden folgende Ergebnisse erzielt:

Werner Gläßer 355 Ringe
Thomas Eckert 339 Ringe
Piet Speidel 347 Ringe
Lars Mayer 332 Ringe

Somit ergeben sich folgende Platzierungen in der Tabelle nach dem 4. Wettkampf:

1. SV Weil im Schönbuch 1
2. SV Mönchberg 2
3. SV Waldenbuch 1
4. SGes Böblingen 2
5. GSGes Herrenberg-Nufringen 1
6. SV Schönaich 1
7. SSGi Magstadt 2
8. SGi Musberg 3
9. SV Bondorf 2
10. SV Mönchberg 3
11. SV Bondorf 1
12. SV Mönchberg 4
13. SV Waldenbuch 2

Luftgewehr Kreisliga Winterrunde 2017/18, 3. Wettkampf

Am dritten Wettkampf der Winterrunde 2017/18 trat unsere „Erste“ am Samstag, den 11.11.17 zum “Lokalderby” gegen Weil im Schönbuch in Weil an.  Die „Zweite“ trat zu Hause gegen Bondorf 1 und Mönchberg 4 an . Hierbei wurden folgende Ergebnisse abgeliefert:

1.Mannschaft:

Waldenbuch 1 : SV Weil im Schönbuch 1  1446 : 1466
Kira Schmid war mit 368 Ringen erneut unsere beste Schützin. „Jo“ Alber erzielte mal wieder 361 Ringe und Martina Schmid steigerte sich gegenüber den ersten 2 Wettkämpfen und konnte 364  Ringe erzielen. Michele Tancredi komplettierte das Ergebnis mit 353 Ringen. Mit einem Gesamtergebnis in Höhe von 1446 Ringen wurden die bisherigen Leistungen bestätigt.

2. Mannschaft:

SV Bondorf 1 : Waldenbuch 2  1405 : 1404
Unsere „Zweite“ lieferte im “Heimwettkampf” Ihr bis dato bestes Mannschaftsergebnis ab und unterlag nur knapp, mit einem Ring Unterschied den Gästen aus Bondorf.  Hierbei wurden folgende Ergebnisse erzielt:

Werner Gläßer 360 Ringe
Thomas Eckert 353 Ringe
Piet Speidel 350 Ringe
Lars Mayer 341 Ringe

Somit ergeben sich folgende Platzierungen in der Tabelle nach dem 3. Wettkampf:

1. SV Weil im Schönbuch 1
2. SV Mönchberg 2
3. GSGes Herrenberg-Nufringen 1
4. SV Waldenbuch 1
5. SGes Böblingen 2
6. SV Schönaich 1
7. SSGi Magstadt 2
8. SGi Musberg 3
9. SV Mönchberg 3
10. SV Bondorf 1
12. SV Bondorf 2
13. SV Mönchberg 4
14. SV Waldenbuch 2

Großkaliber Ordonnanzgewehr, Finalschießen Nordstetten 2017

ordonnanzAm 04.10. machten sich unsere beiden Schützen Carsten Teltscher und Lars Göggelmann zu nachtschlafender Zeit um 7.30 Uhr auf um am Finalschießen der besten 16 Schützen jeder Klasse in Nordstetten teilzunehmen. Geschossen wurde mit Waffen mit einem Baujahr bis 1945 auf eine Entfernung von 50 m, liegend oder sitzend aufgelegt.

Zur Abwechslung wird im Finalschießen wie bei einem Fußballturnier  jeweils ein Gegner ausgelost und der bessere Schütze kommt dann in die nächste Runde. Hier traf unsere beiden Schützen das Lospech, den Sie mussten sofort in der ersten Runde gegeneinander antreten. Lars Göggelmann erzielte mit seinem 98 er 93 Ringe und beförderte seinen Schützenkameraden Carsten Teltscher, der nur 92 Ringe erzielen konnte, sofort ins aus. Auch in der Verliererrunde musste sich dann Carsten Teltscher mit 93 Ringen Jürgen Klaffschenkel aus Hechingen, der 96 Ringe erzielen konnte, geschlagen geben.

Lars Göggelmann kämpfte sich bis ins Halbfinale vor und konnte dort Edwin Bösel aus Nordstetten schlagen. Beide errangen 90 Ringe, Lars konnte jedoch die besseren 10 er für sich verbuchen und stand somit im Finale! Hier zeigten dann alle 3 Teilnehmer Nerven und Lars Göggelmann ging mit 90 Ringen und dem 3. Platz vom Stand!

Eine Super Veranstaltung die allen Teilnehmern viel Spaß bereitet hat, nochmals vielen Dank an den Veranstalter Nordstetten mit seiner Top Schießanlage.

Großkaliber Ordonnanzgewehr, Rosswangen 2017

ordonnanzAm 14.10 und 15.10. fand das letzte Ordonnanzgewehrschiessen für die Wertung des Ordonnanzcup 2017 in Rosswangen statt. Hier nahmen unsere Schützen Bernd Dietrich in der Altersklasse und  Carsten Teltscher und Lars Göggelmann in der Schützenklasse teil. Geschossen wurde mit Waffen mit einem Baujahr bis 1945 auf eine Entfernung von 50 m, liegend oder sitzend aufgelegt.

In der Altersklasse belegte Bernd Dietrich mit 96 Ringen den 5. Platz und sicherte sich hiermit nochmals wichtige Punkte für die Gesamtwertung 2017.

In der Schützenklasse ging es bei den ersten Fünf in der Gesamtwertung nochmals um die Wurst.  Carsten Teltscher  zeigte Nervenstärke und belegte mit 96 Ringen den 2.Platz. Er sicherte sich somit wichtige Punkte für die Gesamtwertung und brachte den Erstplatzierten im Ordonnanzcup Dietmar Wessel, der nur den 5. Platz belegen konnte, nochmals ins schwitzen. Letztendlich reichte es dann leider nicht ganz den Dietmar Wessel konnte den ersten Platz in der Gesamtwertung 2017 mit einem Punkt Vorsprung, 137 zu 136, für sich behaupten. Lars Göggelmann musste sich erneut mit seinen 90 Ringen mit dem 16. Platz begnügen. 

In der Gesamtwertung des Ordonnanzcup 2017 werden somit nach dem letzten Wertungskampf folgende Plätze belegt:

Altersklasse mit 62 Teilnehmern:

5. Bernd Dietrich
7. Kurt Steck

Schützenklasse mit 80 Teilnehmern:

  2. Carsten Teltscher
11. Stefan Steck
12. Lars Göggelmann                                                                                                                                       51. Michele Tancredi                                                                                                                                            58. Ralf Frey                                                                                                                                                              64. Andreas Fröhlich                                                                                                                                            67. Vasili Ladias                                                                                                                                                      72. Theo Pfannenschwarz                                                                                                                                   77. Hagen Schienle

DasFinalschiessen der besten 16 Schützen jeder Klasse des Ordonnanzcups 2017 findet am 04.11.17 in Nordstetten statt. Der Veranstalter würde sich über eine zahlreiche Teilnahme freuen.

Ergebnisse Königsadlerschießen 21. 10. 2017

Mit 23 Teilnehmern war unser diesjähriges Königsadlerschießen gut besucht. Der nochmals vorgezogene Beginn um 13:24 Uhr sollte ein früheres Ende sichern, das jedoch durch die Schützen selbst schon um 17:17 Uhr vollzogen wurde.

Es fielen:

  • die Krone nach 39 Schuß durch Willi Schmid
  • der Apfel nach weiteren 17 Schuß durch Kurt Steck
  • das Zepter nach weiteren 54 Schuß durch Piet Speidel
  • die recht Schwinge nach weiteren 52 Schuß durch Roman Haap
  • die linke Schwinge nach weiteren 45 Schuß durch Jörg Sing
  • der Rumpf nach weiteren 142 Schuß durch unseren neuen Schützenkönig Stefan Steck

Es fielen somit 349 Schuss

Je einen Stern erhielten: Karl -Heinz Schmid, Herbert Schulz, Nils Schulz, Klaus Deiß, Hagen Schienle, Günter Koubik,
Thomas Eckert, Kira Schmid, Tommy Kaufmann und Veit Mayer.

Ein großes Dankeschön an Willi Schmid für den tollen Adler und die sehr gute Bewirtung.

Die Ehrenscheibe ging nach zähem Kampf an Roman Haap.

Gratulation nochmal an alle.

3. WK Luftpistole

Aufgrund des Jubiläums unserer Jagdhornbläser mussten wir den Wettkampf auf den eher untypischen Samstag nach Breitenstein legen. Hierfür noch ein großes Dankeschön nach Breitenstein, für das bereitstellen Ihrer tollen elektrischen Schießanlagen.
Die neuen Platzierungen im Gesamtklassement:
SV Waldenbuch 1 Platz 6 nach 1341 Ringen
1.   S. Steck 365 Ringe
11. M. Pallan 343
46. K. Zengler 313
56. U. Egger 320
68. R.Bergbreiter 295
71. M. Schmidt 285
72. D. Arnold 281

 

Luftgewehr Kreisliga Winterrunde 2017/18, 2. Wettkampf

Am zweiten Wettkampf der Winterrunde 2017/18 am Sonntag, den 08.10.17 reiste unsere „Erste“  nach Mönchberg und die „Zweite“ musste ebenfalls auswärts in Bondorf antreten. Hierbei wurden folgende Ergebnisse abgeliefert:

1.Mannschaft:

Waldenbuch 1 : SV Mönchberg 2 1452 : 1474
Kira Schmid setzte erneut eine Topmarke mit 376 Ringen, dem drittbesten Ergebnis des Wochenendes,  „Jo“ Alber erzielte 361 Ringe und Martina Schmid erzielte erneut, wie im ersten Wettkampf, 359 Ringe. Michele Tancredi knüpfte an seine bisherige Leistung an und lieferte ebenfalls wie erwartet 356 Ringe ab. Das Gesamtergebnis in Höhe von 1452 Ringen bestätigte die Leistungen des ersten Wettkampfs. Hier ist jedoch noch eine deutliche Steigerung in den nächsten Wettkämpfen erforderlich um weiterhin in den oberen Rängen mitzumischen.

2. Mannschaft:

SV Bondorf 1 : Waldenbuch 2 1396 : 1380
Unsere „Zweite“ musste auswärts erneut eine Niederlage einstecken. Lediglich Piet Speidel hielt hier die Fahne hoch und steigerte sich gegenüber seinem ersten Wettkampf deutlich. Hierbei wurden folgende Ergebnisse erzielt:

Werner Gläßer 357 Ringe
Thomas Eckert 350 Ringe
Piet Speidel 347 Ringe
Lars Mayer 326 Ringe

Somit ergeben sich folgende Platzierungen in der Tabelle nach dem 2. Wettkampf:

1. SV Weil im Schönbuch 1
2. SV Mönchberg 2
3. GSGes Herrenberg-Nufringen 1
4. SV Waldenbuch 1
5. SGes Böblingen 2
6. SV Schönaich 1
7. SSGi Magstadt 2
8. SV Mönchberg 4
9. SV Mönchberg 3
10. SGi Musberg 3
12. SV Bondorf 1
13. SV Bondorf 2
14. SV Waldenbuch 2