ZF-Wettkampf 2018

Am vergangenen Sonntag gab es wieder eine gelungene Veranstaltung im Schützenhaus Waldenbuch. 20 Teilnehmer waren angereist, die weiteste Anreise erfolgte dabei aus der Pfalz.  Die Teilnehmer schossen in allen Kalibern und mit Waffen aus den feinsten Waffenschmieden, wie Keppeler, Seehuber, SWS, usw.

Obwohl die Waffentechnik immer besser wird und damit den Schuss auf größere Entfernungen erleichtern soll, stellt der präzise Schuss auf eine größere Distanz immer noch eine große persönliche Herausforderung für den Schützen dar.

Hektiker und sogenannte „Zappler“ werden bei dieser Sportart sicher nicht in den vorderen Rängen sein, aber dieser Sport könnte mit der Zeit eine beruhigende Wirkung auf dieselben ausüben.
Schießen fördert die Konzentration wie fast kein anderer Sport und wirkt bei richtiger Ausführung sogar entspannend auf den Schützen. Daher kommt es auch immer wieder vor, dass so manch ein Schütze mit seiner vom Alltagsstress generierten Migräne zum Schießstand kommt und diesen dann wieder mit freiem Kopf verlässt.

 

Das Ziel des Sportschießens ist ja bekanntlich möglichst die absolute Mitte einer Schießscheibe zu treffen, dies erfordert aber vom treffsicheren Schützen den Einklang von Körper (Körperhaltung und Körperbeherrschung) und Geist (innere Ruhe und die Kontrolle über äußere Einflüsse).

Die Ergebnisliste finden Sie unter „weiterlesen“

 

 

 

 

 

weiterlesenZF-Wettkampf 2018

Großkaliber-Ordonnanz und KK-Ordonnanz Wettkampf 2018 – Ergebnisse

Am vergangenen Wochenende konnten die Einwohner in Waldenbuch neben  den musikalischen Klängen die vom Stadtfest her zu hören waren, auch zeitweise heftiges Gewehrfeuer aus der Richtung vom Weiler Berg vernehmen.

Nun dies waren weder die Böllerschützen noch wurde eine Treibjagd in den nahen Wäldern veranstaltet, sondern hier waren die Wettkämpfer für den Ordonanzcup 2018 aus Nah und Fern mit ihren großkalibrigen Ordonanzwaffen im lautstarken Einsatz.

Der Wettbewerb wurde am letzten Samstag und Sonntag (08.09.2018 und 09.09.2018) vom Schützenverein Waldenbuch ausgerichtet und endete am Sonntagnachmittag bei schönem sonnigem Wetter mit der Siegerehrung und einer Tombola für die Teilnehmer.

Wir möchten hiermit auch unseren Sponsoren herzlich danken:

–  RITTER SPORT
–  Getränke Rebmann
–  Metzgerei Glasbrenner
–  Martina Schmid
–  Widmaiers Fruchtsäfte

weiterlesenGroßkaliber-Ordonnanz und KK-Ordonnanz Wettkampf 2018 – Ergebnisse

Internationales Vorderladerschießen – Platz 1 in der Disziplin Perkussionspistole

Beim Interntionalen Vorderladerschießen 2017  konnte unser Vereinsmitglied Michael Natschke den ersten Platz in der Disziplin Perkussionspistole Herren belegen.
Beim diesjährigen 50. Internationale Vorderladerschießen in Schwäbisch Hall vom 31. August bis zum 2.September 2018, war es nun unser Vereinsmitglied Uwe Necker der den Siegerposten in der Disziplin Perkussionspistole Herren für sich beanspruchen konnte. Mit 48 Ringen errang er den 1. Platz, weiterhin hatte er am Sonntag Nachmittag die Gelegenheit auf die Ehrenscheibe zu schießen.

Souverän erreichte er auch hier einen 10er, einen 100 Teiler (Volltreffer) und gewann so auch noch die Jubiläumsehrenscheibe.
Wir gratulieren Uwe Necker für diese großartige Leistung!

weiterlesenInternationales Vorderladerschießen – Platz 1 in der Disziplin Perkussionspistole

Großkaliber Ordonnanzgewehr, Bärenthal 2018

Am neunten Ordonnanzgewehrschiessen für die Wertung des Ordonnanzcup 2018 in Bärenthal am 01.09. – 02.09.18 reisten wir an beiden Tagen in unterschiedlicher Besetzung an. Bereits am Samstag legte in der Damenklasse Karin Zengler und in der Altersklasse Bernd Dietrich vor. Lars Göggelmann, Carsten Teltscher und Kurt Steck nahmen den Weg nach Bärenthal am Sonntag, bei sehr bescheidenem Regenwetter, auf sich. Geschossen wurde mit Waffen mit einem Baujahr bis 1945 auf eine Entfernung von 50 liegend oder sitzend aufgelegt.
In der Damenklasse erzielte Karin Zengler 95 Ringe und belegte hiermit den 4. Platz.
In der Altersklasse legte Bernd Dietrich mit hervorragenden 99 Ringen erneut ordentlich vor und musste sich am Ende lediglich auf Grund der schlechteren zweiten Deckserie mit 93 Ringen gegen Rolf Schneider, der ebenfalls 99 Ringe erzielte und in der zweiten Deckserie mit 97 Ringen vor Bernd landete, mit dem 2. Platz begnügen. Das Ergebnis bestätigt seine Topform und seinen 1. Platz in der Gesamtwertung 2018. Kurt Steck erzielte ebenfalls starke 97 Ringe und musste sich trotz dieser super Leistung mit dem 6. Platz begnügen.
In der Schützenklasse landete Carsten Teltscher mit 96 Ringen auf dem 5. Platz. Lars Göggelmann platzierte sich mit 93 Ringen und auf dem 11. Platz.

In der Gesamtwertung des Ordonnanzcup 2018 werden somit nach dem neunten Wertungskampf folgende Plätze belegt:

Altersklasse mit 57 Teilnehmern:
1. Platz Bernd Dietrich
6. Platz Kurt Steck

Schützenklasse mit 64 Teilnehmern:
3. Carsten Teltscher
6. Lars Göggelmann
12. Stefan Steck
27. Oliver Karaman

Damenklasse mit 20 Teilnehmerinnen:
1. Karin Zengler

Der nächste Wertungskampf findet am 08.09 – 09.09.18 in Waldenbuch statt.

 

unsere Schützen in Aktion:

Carsten Teltscher                                               Kurt Steck                                                           Lars Göggelmann

„ohne Mampf kein Kampf……..“

Lars auf „Aufholjagd“……..

 

 

Großkaliber Zielfernrohrschiessen, Nordstetten 2018

Wie im letzten Jahr hat der SV Nordstetten am 21.07. – 22.07.18 wieder einmal sein ZF – Schiessen veranstaltet. Auf der elektronischen Anlage wurden 5 Schuß auf Luftgewehrscheiben auf eine Entfernung von 100 m abgegeben. Der Zehner hat hier einen Durchmesser von 11,5 mm.
Hierbei konnte unser Schütze Stefan Steck mit 45 Ringen den 7. Platz belegen. Michele Tancredi belegte mit 48 Ringen den 4. Platz. Carsten Teltscher konnte 49 Ringe erzielen und belegte bis kurz vor Schluß mit diesem Ergebnis den 1. Platz, musste sich dann aber dem „Lokalmatador“ Jörg Bieger, der ebenfalls 49 Ringe erzielte jedoch 3 „Innenzehner“ treffen konnte, geschlagen geben.  Mit „lediglich“ 2 „Innenzehnern“ und dem  2. Platz konnte er jedoch trotzdem sehr zufrieden sein. Alles in Allem hatten unsere ZF- Schützen mit Ihren Ergebnissen wieder einmal ein erfolgreiches Wochenende.

Das nächste ZF-Schiessen findet am 16.09.18 ab 9.00 Uhr auf unserer Anlage in Waldenbuch statt. Über eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Nach Terminabsprache kann auch gerne einmal mit dem eigenen Sportgerät auf die Sonderdrucke „Zielfernrohrschiessen“ trainiert werden. Die Ausschreibung kann ebenfalls auf der Web-Site des SV Waldenbuch eingesehen werden.

         

 

 

Großkaliber Ordonnanzgewehr, Nordstetten 2018

Am achten Ordonnanzgewehrschiessen für die Wertung des Ordonnanzcup 2018 in Nordstetten am 21.07. – 22.07.18 nahmen wieder einmal in der Damenklasse Karin Zengler, in der Altersklasse Bernd Dietrich und in der Schützenklasse Lars Göggelmann, Carsten Teltscher und Stefan Steck teil. Geschossen wurde mit Waffen mit einem Baujahr bis 1945 auf eine Entfernung von 50 liegend oder sitzend aufgelegt.
In der Damenklasse konnte Karin Zengler leider nur 86 Ringe erzielen und musste sich mit Ihrem schlechtesten Saisonergebnis mit dem 7. Platz zufrieden geben.
In der Altersklasse legte Bernd Dietrich mit seinen 95 Ringen erneut ordentlich vor und musste sich am Ende auf Grund der schlechteren dritten Deckserie mit 92  Ringen gegen Walter Beier, der ebenfalls 95 Ringe erzielte und in der dritten Deckserie mit 93 Ringen vor Bernd landete, mit dem 2. Platz begnügen. Das Ergebnis festigt seinen 1. Platz in der Gesamtwertung 2018.
In der Schützenklasse landete Stefan Steck mit hervorragenden 96 Ringen auf dem undankbaren 4. Platz. Lars Göggelmann und Carsten Teltscher platzierten sich mit 93 Ringen und 94 Ringen auf Platz 12 und Platz 10.

In der Gesamtwertung des Ordonnanzcup 2018 werden somit nach dem achten Wertungskampf folgende Plätze belegt:

Altersklasse mit 53 Teilnehmern:
1. Platz Bernd Dietrich
8. Platz Kurt Steck

Schützenklasse mit 60 Teilnehmern:
3. Carsten Teltscher
7. Lars Göggelmann
9. Stefan Steck
27. Oliver Karaman

Damenklasse mit 19 Teilnehmerinnen:
1. Karin Zengler

Der nächste Wertungskampf findet am 01.09 – 02.09.18 in Bärenthal statt.

 

Carsten Teltscher und Stefan Steck in Aktion

 

 

    Karin Zengler und Bernd Dietrich

 

Mannschaftsaufstellung Luftgewehr Winterrunde 2018/2019


Die Mannschaftsaufstellung für die Saison ist wie folgt :

Luftgewehr Kreisliga

Carsten Teltscher (Mannschaftsführer)
Kira Schmid
Joachim „Jo“ Alber
Michele Tancredi
Werner Gläßer 
Thomas Eckert
Piet Speidel

Weitere Schützen die gerne teilnehmen möchten können sich gerne noch melden!

Der erste Wettkampf der Saison findet am statt. Die Termine können auf der WEB – Seite des Schützenkreis Böblingen eingesehen werden. Der genaue Termin wird vom Mannschaftsführer mit dem Gastgeber abgestimmt. Wer an dem Termin keine Zeit hat sollte auf jeden Fall Vorschiessen. Es kann jederzeit vorgeschossen werden, dies sollte jedoch vorab mit den Gegnern abgestimmt werden.
Das Training der Luftgewehrmannschaft findet wieder ab sofort  Mittwochs ab 19.30 Uhr statt.