Großkaliber Ordonnanzgewehr, Bärenthal 2018

Am neunten Ordonnanzgewehrschiessen für die Wertung des Ordonnanzcup 2018 in Bärenthal am 01.09. – 02.09.18 reisten wir an beiden Tagen in unterschiedlicher Besetzung an. Bereits am Samstag legte in der Damenklasse Karin Zengler und in der Altersklasse Bernd Dietrich vor. Lars Göggelmann, Carsten Teltscher und Kurt Steck nahmen den Weg nach Bärenthal am Sonntag, bei sehr bescheidenem Regenwetter, auf sich. Geschossen wurde mit Waffen mit einem Baujahr bis 1945 auf eine Entfernung von 50 liegend oder sitzend aufgelegt.
In der Damenklasse erzielte Karin Zengler 95 Ringe und belegte hiermit den 4. Platz.
In der Altersklasse legte Bernd Dietrich mit hervorragenden 99 Ringen erneut ordentlich vor und musste sich am Ende lediglich auf Grund der schlechteren zweiten Deckserie mit 93 Ringen gegen Rolf Schneider, der ebenfalls 99 Ringe erzielte und in der zweiten Deckserie mit 97 Ringen vor Bernd landete, mit dem 2. Platz begnügen. Das Ergebnis bestätigt seine Topform und seinen 1. Platz in der Gesamtwertung 2018. Kurt Steck erzielte ebenfalls starke 97 Ringe und musste sich trotz dieser super Leistung mit dem 6. Platz begnügen.
In der Schützenklasse landete Carsten Teltscher mit 96 Ringen auf dem 5. Platz. Lars Göggelmann platzierte sich mit 93 Ringen und auf dem 11. Platz.

In der Gesamtwertung des Ordonnanzcup 2018 werden somit nach dem neunten Wertungskampf folgende Plätze belegt:

Altersklasse mit 57 Teilnehmern:
1. Platz Bernd Dietrich
6. Platz Kurt Steck

Schützenklasse mit 64 Teilnehmern:
3. Carsten Teltscher
6. Lars Göggelmann
12. Stefan Steck
27. Oliver Karaman

Damenklasse mit 20 Teilnehmerinnen:
1. Karin Zengler

Der nächste Wertungskampf findet am 08.09 – 09.09.18 in Waldenbuch statt.

 

unsere Schützen in Aktion:

Carsten Teltscher                                               Kurt Steck                                                           Lars Göggelmann

„ohne Mampf kein Kampf……..“

Lars auf „Aufholjagd“……..